Dachbox kaufen – 3 Produkte im Vergleich

Dachbox kaufen – Das Wichtigste in Kürze!

Dachboxen sind praktisch
Ein Dachkoffer ist eine Gepäckbox, die auf dem Autodach befestigt wird. Mit ihr sichern Sie sich mehr Platz für Ihr Gepäck, wenn Sie in den Urlaub fahren.
Dachboxen müssen zum Auto passen
Nicht jeder Dachkoffer passt zu jedem Auto. Deshalb müssen Sie sich vor dem Dachbox kaufen unbedingt über die Grundvoraussetzungen informieren und welches Befestigungsmaterial Sie benötigen.
Die Beladung muss geplant werden
Die richtige Beladung der Auto Dachbox ist sehr wichtig, weil Sie auch die Fahrstabilität des Autos beeinflusst. Auch darf das Ladevolumen nicht die maximale Dachlast überschreiten.

Dachbox kaufen: Worauf ist zu achten?

Wenn Sie eine Dachbox kaufen möchten, bietet Ihnen der Markt viele verschiedene Modelle. Gerne wird die Auto Dachbox von Wintersportlern genutzt, da in der Gepäckbox die ganze Ausrüstung Platz findet. Das hat den Vorteil, dass im Auto mehr Sitzplatz vorhanden ist und die gebrauchten, nassen Skier auf dem Heimweg keine Feuchtigkeit im Auto hinterlassen. Doch auch für Familien, die in den Urlaub fahren, ist der Dachkoffer bestens geeignet. Damit erhöhen Sie den Platz im Fahrzeug und können sperrige Gepäckstücke einfach und sicher in der Gepäckbox verstauen.
Bevor Sie aber eine Dachbox kaufen, sollten Sie sich jedoch über die verschiedenen Fabrikate informieren. Sehr beliebte Hersteller beim Dachbox kaufen sind Hapro, die Thule Dachbox, die Kamei Dachbox aber auch die Atera Dachbox. Doch nicht alle Modelle passen problemlos zu jedem Auto, die Größe ist hier durchaus entscheidend. Natürlich mag aber auch der Preis für Sie beim Dachbox kaufen von Bedeutung sein.
Bevor Sie eine Dachbox kaufen, müssen Sie sich auch über die Befestigungssysteme informieren. Es gibt das praktische Schnellbefestigungssystem, welches jedoch einen Grundträger voraussetzt. Somit müssen Sie beim Dachbox kaufen darauf achten, ob Ihr Fahrzeug über eine Dachreling, eine Regenrinne oder spezielle Aufnahmepunkte verfügt. Davon abhängig benötigen Sie passend zum Dachkoffer das nötige Zubehör.

Dachbox kaufen
Abbildung 1 – Dachbox kaufen

Dachbox kaufen – viele Systeme beherrschen den Markt

Achten Sie beim Dachbox kaufen auf die Grundvoraussetzungen

Lesen Sie sich vor dem Dachbox kaufen das Bordbuch Ihres Fahrzeugs durch. Darin finden Sie Hinweise darüber, ob Sie eine Gepäckbox befestigen dürfen und welche Maße diese maximal haben darf. Auch das zulässige Beladungsgewicht spielt eine große Rolle sowie zulässige Anbauteile. Beachten Sie das nicht, können Ihnen nicht nur schlimme Unfälle passieren, es kann auch die Betriebserlaubnis des Autos erlischen.

Die Größe macht den Unterschied beim Dachbox kaufen

Wie viel Liter Volumen die Auto Dachbox bietet, hängt von den Maßen ab. Doch lassen Sie sich versichern, dass die richtigen Maße beim Dachboxen kaufen eingehalten werden sollten. Sie sollte weder vorne noch hinten überstehen, da das die Aerodynamik beeinträchtigt und zu einem höheren Benzinverbrauch führt. Auch kann eine zu groß gewählte Auto Dachbox wegen des höheren Ladevolumens und Eigengewichts schnell zu einer Überladung des Fahrzeugs führen.

Die Montage hängt vom Modell ab

Es liegt sicherlich in Ihrem Sinne, eine Gepäckbox zu kaufen, die sich schnell und einfach befestigen lässt. Es gibt zwar auch ein Schnellbefestigungssystem, doch ob dieses für Ihren gewählten Dachkoffer verfügbar ist, hängt vom Dachträger ab und dieser ist von Automodell zu Automodell unterschiedlich. Grundsätzlich müssen Sie sich an die Anleitung des Herstellers halten und den Dachkoffer Schritt für Schritt anbringen. Eine mangelhafte Befestigung kann bei einer Vollbremsung zum Lösen oder Verrutschen der Gepäckbox führen. Das beeinträchtigt nicht nur die Stabilität Ihres Fahrzeugs, sondern kann bis zum Verlust der Gepäckbox führen.

Planung ist beim Dachbox kaufen das A und O

Sie sehen, dass Sie auf viele Dinge beim Dachbox kaufen achten müssen. Deshalb planen Sie das Dachbox kaufen eingehend. Es wäre ein Fehler, das Dachbox kaufen ganz spontan anzugehen, wenn Sie nicht genau wissen, was Sie brauchen. Nehmen Sie Hilfe beim Dachbox kaufen in Anspruch und lassen Sie sich beraten. Das Dachbox kaufen selbst, können Sie dann bequem im Internet erledigen.

VorteileNachteile
  • Schafft mehr Platz im Innenraum
  • Die Montage kann etwas aufwendig sein
  • Sperrige Gepäckstücke sind schnell verstaut
  • Der Dachkoffer muss bestimmte Kriterien erfüllen
  • Der Innenraum bleibt sauber
  • Die Preise können sehr unterschiedlich sein

Dachbox kaufen – Übersicht gängiger Marken

Wollen Sie eine Dachbox kaufen, finden Sie viele verschiedene Hersteller. Idealerweise kaufen Sie den Dachkoffer passend zu Ihrem Automodell, welchen Sie direkt beim Autohändler bekommen. Diese Dachbox kaufen kostet Sie aber meist mehr Geld und sie ist für alte Automodelle nicht immer verfügbar. Auf dem freien Markt finden Sie jedoch auch hochwertige Dachkoffer, die zum Teil sehr günstig sind.

Beliebt ist die Thule Dachbox aber auch die Kamei Dachbox, sowie die Atera Dachbox und Modelle von Hapro. Prüfen Sie aber vor dem Dachbox kaufen, ob der Dachträger auch mit Ihrem Auto kompatibel ist.

Produkt 1: Die Thule Dachbox zeichnet sich durch ihre hochwertige Qualität aus. Möchten Sie eine Dachbox kaufen, die von diesem Hersteller ist, haben Sie eine breite Modellpalette zur Verfügung. Je nach Produkttyp bietet Ihnen die Thule Dachbox einen Stauraum von 320 bis 630 Liter und ein maximales Ladungsgewicht bis zu 75 kg. Dabei überzeugt das geringe Eigengewicht der Thule Dachbox, welches zwischen 14 bis 24 kg liegt. Die Thule Dachbox beginnt bei einem Preis von etwa 300 Euro. Somit liegt sie noch in der unteren Preiskategorie. Da die Qualität laut Tests sehr hochwertig sein soll, ist dieser Preis sogar sehr gut für die Thule Dachbox. Zudem gibt es viele verschiedene Maße.
Produkt 2: Die Kamei Dachbox bietet ebenfalls eine gute Qualität zu fairen Preisen. Es gibt verschiedene Modellvarianten, wobei die Modelle der Serie „Corvara“ sehr beliebt sind. Die Kamei Dachbox dieser Serie verfügt über ein Volumen zwischen 310 bis 375 Liter und ein maximales Ladegewicht bis 75 kg. Abhängig von der Größe der Kamei Dachbox sind die Maße unterschiedlich und somit für fast alle Fahrzeuggrößen erhältlich. Die Kamei Dachbox gehört zur unteren Preiskategorie. Ab etwa 200 Euro können Sie diese kaufen. Der Preis spricht aber nicht von schlechter Qualität. In Tests schnitt sie sogar recht gut ab.
Produkt 3: Die Auto Dachbox von Hapro ist auch ein beliebtes Produkt bei Autofahrern und bietet ein Volumen zwischen 300 bis 530 Liter. Auch hier beträgt das maximale Ladegewicht 75 kg. Die Hapro Auto Dachbox hat einen relativ hohen Preis, überzeugte aber in Tests gerade bei Unfällen. Sie erwies sich als recht stabil, was für den Preis aber auch zu erwarten ist.

Profi-Tipp

Unabhängig davon, ob Sie eine Hapro Auto Dachbox, Thule Dachbox, Kamei Dachbox oder Atera Dachbox kaufen, müssen Sie sich darüber im Klaren sein, wie viel Liter Sie für Ihr Gepäck benötigen. Achten Sie auch auf die Maße, damit die Gepäckbox nach Möglichkeit bündig mit Ihrem Autodach abschließt. Achten Sie darauf, ob es ein Schnellbefestigungssystem gibt und ob der Dachkoffer mit Ihrem Dachträger kompatibel ist. Haben Sie das berücksichtigt, können Sie die Dachbox kaufen.

Die Öffnung und das Schließsystem sollten Sie auch interessieren

Bevor Sie eine Dachbox kaufen, müssen Sie nicht nur darauf achten, dass der Dachkoffer zu Ihrem Fahrzeug passt, auch die Funktion ist entscheidend. Verfügt die Auto Dachbox über eine beidseitige Öffnung erleichtert Ihnen das Be- und Entladen. Ein Dachkoffer mit beidseitiger Öffnung kann von der linken aber auch rechten Seite geöffnet werden. Sie können somit immer die sichere Seite wählen und müssen beim Öffnen nicht auf der Fahrbahn stehen. Auch gibt es Modelle, bei denen Sie den oberen Deckel komplett abnehmen können. Dies stellt ebenfalls eine Erleichterung in der Handhabung dar. Modelle die nur einseitig zu öffnen sind, erschweren oftmals das passgenaue Beladen, und wenn Sie tatsächlich einen bestimmten Gegenstand suchen, kommen Sie nur schwer ran, wenn er ganz hinten liegt.

Dachbox mit beidseitiger Oeffnung
Abbildung 2 – Dachbox mit beidseitiger Öffnung

Das Schließsystem fällt bei der Thule Dachbox, der Kamei Dachbox aber auch bei Hapro und der Atera Dachbox völlig unterschiedlich auch. So gibt es Modelle, bei denen Sie die Auto Dachbox mit einem Schlüssel ver- und entriegeln, aber auch welche, die über eine Zentralverriegelung verfügen. Letztere Variante spart natürlich Zeit und Sie müssen nicht überprüfen, ob auch alle Schlösser zugesperrt wurden. Leider ist das Schließsystem aber eben modellabhängig und kann in der Regel nicht auf Wunsch dazubestellt werden. Verzichten Sie aber auf Gepäckboxen, die nur über einen Klammerverschluss verfügen. Dieser lässt sich problemlos von Fremden öffnen und bietet Ihrem Gepäck keine Sicherheit. Zudem neigen diese Klammern witterungsbedingt zum Abbrechen. Passiert das, schließt der Deckel nicht mehr und Sie können mit der Dachbox auch nicht fahren.

Dachbox kaufen – das Montieren und Beladen der Dachbox

Haben Sie Ihre Entscheidung getroffen, können Sie die Dachbox kaufen. Natürlich haben Sie die Möglichkeit den Dachkoffer in einer fachkundigen Werkstatt montieren zu lassen. Das kostet aber Geld. Haben Sie ein wenig handwerkliches Geschick und Geduld, lässt sich die Gepäckbox ohne Probleme mit dem Schnellbefestigungssystem am Dachträger anbringen.

Video: Dachbox montieren mit Lina Van de Mars – „Eigentlich einfach“

Wichtig ist immer: Gehen Sie Schritt für Schritt vor und befolgen Sie unbedingt die Anleitung des Herstellers!

Das Beladen muss bedacht werden

Sitzt die Gepäckbox sicher auf dem Dachträger und ist das Schnellbefestigungssystem auch richtig angebracht, können Sie die Auto Dachbox beladen. Gehen Sie hier aber mit Verstand vor und legen Sie sich die Einzelteile vor das Auto. Beladen wird nach Gewicht und Größe der Gepäckstücke. Viele Dachkoffer verfügen über einen Spanngurt im Inneren, mit dem Sie Ihr Gepäck sichern. So bleibt auch bei einer Vollbremsung alles an seinem Platz und das Risiko von Schäden ist geringer.

  • Schwere Gegenstände werden im Auto transportiert, da diese sonst schnell das maximale Ladegewicht überschreiten.
  • Sperrige Gegenstände werden im Dachkoffer gelagert.
  • Leichte Gegenstände liegen vorne und hinten in der Gepäckbox, etwas schwerere in der Mitte.
  • Damit das Gepäck bei einer Vollbremsung nicht verrutscht, sollte es im Dachkoffer so gesichert sein, dass keine Lücken entstehen. Diese lassen sich zum Beispiel mit Kissen oder Kleidungsstücken sehr gut ausfüllen.

Warum ist das richtige Beladen so wichtig?

Sie haben beim Dachbox kaufen viel Zeit in die Recherche investiert und auch die Sicherheit war für Sie ein großer Faktor. Doch die beste Gepäckbox hilft Ihnen nur wenig, wenn sie falsch befüllt wurde. Bei einer Vollbremsung rutschen die Gepäckstücke mit einer enormen Wucht nach vorne und können den Dachkoffer sogar durchschlagen. Auch müssen Sie bedenken, dass das nach vorne drückende Gewicht des Gepäcks Ihren Bremsweg verlängert. Nicht zu vergessen, dass, wenn die Dachbox überladen ist, und das maximale Ladegewicht überschritten wurde, Ihr Auto instabil werden kann. Zudem sind Dachträger und Schnellbefestigungssystem dann nicht mehr in der Lage die Box sicher auf dem Dach zu halten.

  • Leichte Dinge kommen nach vorne und hinten und füllen die Zwischenräume
  • Sperrige Gegenstände werden in der Dachbox aufbewahrt
  • In der Mitte lagern etwas schwerere Gegenstände

Dachbox kaufen – dafür eignet sich die Dachbox

Es gibt unterschiedliche Gründe, warum sich Autobesitzer eine Dachbox kaufen. Ein Hauptgrund für das Dachbox kaufen ist aber, dass Dachboxen das Ladevolumen des Fahrzeugs natürlich enorm erhöhen. Wer ein kleines Auto fährt, hat im Kofferraum nicht viel Platz und benötigt somit die zusätzlichen Liter. Diese Personen haben den Dachkoffer ständig auf dem Dachträger.

Familien profitieren davon

Familien mit mehreren Kindern benötigen gerade für den Urlaub oder den Wocheneinkauf auch mehr Platz als das Auto zur Verfügung hat. Hier hat sich die Gepäckbox ebenfalls gut bewährt. Ob Koffer, Einkaufstüten oder Spielsachen für den Urlaub, alles findet seinen Platz und Kinder wie Eltern können im Auto bequem sitzen. Nach dem Urlaub kann die schmutzige Wäsche direkt in der Dachbox transportiert werden. Auch Urlaub in einem Ferienhaus ist so kein Problem, denn die Bettwäsche, Decken und Kissen haben ganz einfach darin Platz und fallen auch nicht groß ins Gewicht.

Sportler nutzen die Größe gerne

Gerade Wintersportler verwenden die Dachbox für Skier, Schlitten und was sonst noch alles benötigt wird. Das Auto bleibt nicht nur sauber, auch haben auf der Rückbank noch weitere Personen Platz. Gerade Skier, die durchaus eine beachtliche Länge haben können, passen oftmals nicht in kleinere Autos. Mit einer Dachbox ist dieses Problem aber schnell gelöst. Hier ist eine beidseitige Öffnung der Gepäckbox übrigens sehr praktisch. So können Skier und Stöcke auf einer Seite gelagert werden und Schuhe sowie Taschen auf der anderen.

Unkonventionell aber machbar

Eher etwas ungewöhnlich aber durchaus machbar ist der Einsatz der Dachbox bei Gartenbesitzern. Wer keine Anhängerkupplung hat, nutzt den Dachkoffer auch gerne dafür, um Säcke mit Laub oder Geäst zum Wertstoffhof zu fahren. Ein großer Vorteil ist hier auch die Tatsache, dass das Auto sauber bleibt und Sie sich nach dem Abtransport das Aussaugen des Fahrzeugs sparen können. Auch gehen Sie nicht das Risiko ein, dass Insekten aus dem Laub oder vom Geäst in Ihrem Auto heimisch werden. Warum also nicht dafür die Dachbox kaufen?

Die Dachbox ist individuell

Sie müssen beim Dachbox kaufen nicht unbedingt auf ein Modell ausweichen, das nicht zu Ihrem Auto passt. Es gibt durchaus auch Dachkoffer in verschiedenen Farben oder mit Musterungen. Die Gepäckbox kann auf Wunsch sogar in Wagenfarbe lackiert werden. Das kostet zwar etwas Geld, jedoch sind diese dann auch meist fester Bestandteil des Autos und werden das ganze Jahr gefahren. Eine günstige Alternative wäre das Beziehen der Dachbox mit einer Folie. Das ist günstiger als eine Lackierung, kann auch in Wagenfarbe gemacht werden und wenn es nicht mehr gefällt, wird die Folie wieder entfernt.

Dachkoffer
Abbildung 3 – Dachkoffer

In manchen Tuningszenen gehört es schon zum guten Ton, dass eine vorhandene Dachbox auch zum Auto passt. Diese sind dann farbgenau zum Auto lackiert und gehören einfach dazu. Jedoch dienen diese Gepäckboxen dann als Kofferraumersatz, weil dieser meist mit einem Soundsystem verbaut ist. Der Dachkoffer selbst muss in diesem Fall aber nicht vom gleichen Hersteller wie das Auto sein. Meist ist er es aber, weil einfach eine bessere Passgenauigkeit gegeben ist. Wenn Sie sich ebenfalls für Ihr getuntes Fahrzeug einen Dachkoffer kaufen wollen, können Sie sich bei der Gestaltung dieser richtig austoben. Erlaubt ist, was gefällt.

Dachbox kaufen – so lagern Sie die Dachbox

Wenn Sie die Dachbox nicht mehr benötigen, können Sie diese mittels Schnellbefestigungssystem ebenso schnell vom Dachträger nehmen, wie sie befestigt wurde. Für die Lagerung eignet sich ein Keller oder die Garage. Jedoch sollte die Auto Dachbox kippsicher stehen.

Reinigen Sie die Gepäckbox von innen und außen, damit Schmutz und schlechte Gerüche sich nicht ablagern können. Das Schließsystem kann mit einer Schlosspflege behandelt werden. So beseitigen Sie Schmutz im Schloss und verhindern, dass Schmutz oder Feuchtigkeit dem Schließsystem schaden. Fahren Sie aber nicht mit dem Auto durch die Waschstraße, in der Hoffnung sich die Arbeit des Putzens zu sparen. In der Regel müssen Aufbauten vor dem Befahren der Waschanlage entfernt werden, weil diese beschädigt werden könnten.

Viele Hersteller bieten einen Schutzsack für die Dachboxen an. Dieser wird über die Box gezogen und schütz sie während der Lagerung vor Kratzern oder Dellen, wenn diese doch einmal umkippen sollte. Außerdem wird Staub von der Box ferngehalten und Sie können diese mit Beginn der neuen Saison einfach montieren, ohne sie wieder putzen zu müssen. Diesen können Sie beim Dachbox kaufen gleich dazu ordern.

Eine Pflege für das Schließsystem verhindert, dass Staub oder Rost den Mechanismus beschädigen.

Dachbox kaufen – vergleichen Sie die Preise

Da die Preise von Hersteller zu Hersteller sehr unterschiedlich sein können, lohnt es sich durchaus auch die Preise vor dem Dachbox kaufen zu vergleichen. Erstellen Sie sich eine Liste, damit Sie die wichtigen Kriterien im Auge behalten, und suchen Sie sich ein paar Modelle heraus, die für Sie infrage kämen. So ist es für Sie leichter am Ende auch die kostengünstigste Variante zu finden. Im Schnitt gehen die Preise ab etwa 150 Euro für sehr kleine Dachkoffer los und können im hohen dreistelligen Bereich enden. Bedenken Sie auch, dass eventuell noch Zubehörteile gekauft werden müssen, die auch ihren Preis haben.

Kundenmeinungen sind hilfreich

Lesen Sie vor dem Dachbox kaufen Kundenmeinungen zu den verschiedenen Dachboxen. So sehen Sie gleich, welche Schwachstellen diese haben und was Sie von dem Produkt erwarten können. Die Kundenrezensionen sind auch sehr gut, um einen Preisvergleich anzustellen. Allerdings machen die Kundenrezensionen auch erst dann Sinn, wenn Sie bereits herausgefiltert haben, welche Modelle und Maße für Ihr Fahrzeug zulässig sind.

Fazit:

Überlegen Sie nicht lange, ob Sie eine Dachbox kaufen möchten oder nicht. Seien Sie versichert, sie wird Ihnen eine enorme Zeitersparnis schenken. Sie müssen nie wieder versuchen alle Dinge irgendwie in Ihrem Auto unterzubringen, sondern haben jede Menge Platz gewonnen. Das verschafft Ihnen auch den Vorteil, dass alle Personen auf der Rückbank ausreichend Platz haben. Nutzen Sie eine Dachbox und suchen Sie ein für Ihr Auto passendes Modell. Egal welche Maße Sie brauchen, der Markt bietet viele Modelle.

Thule Motion XL (800) - Schwarz glänzend
von Thule GmbH
  • Optimiertes Design für bestmögliche Platznutzung. Vorinstalliertes Power-Click Befestigungssystem mit integriertem Drehmomentindikator zur schnellen und sicheren Einhandmontage
  • Beidseitige Öffnung mit Außengriffen für eine bequeme Montage sowie ein komfortables Beund Entladen
  • Zentrales Schließsystem bietet maximale Sicherheit. Der benutzerfreundliche Schlüssel kann nur abgezogen werden, wenn alle Schließpunkte sicher verschlossen sind
  • Durch die spezielle Formgebung und vorgerückte Position der Dachbox wird der optimale Zugang zum Kofferraum ermöglicht
Green Valley 158002 Faltbare Dachbox Sherpack
von Aurilis Group
Sherpack faltbare Dachbox Dachkoffer 270 Liter Softbox wasserdicht GREEN VALLEYs Sherpack gehört zu einer ganz neuen Generation von Dachboxen, welche die gleichen Vorzüge bieten wie starre Dachkoffer. Besonders geeignet ist der Sherpack für Autofahrer ohne großen Keller oder Garage und läßt sich zur Aufbewahrung einfach zusammenrollen und kann in der handlichen Tasche verpackt a...

Tipp für Autoverkauf

Wir kaufen dein Auto und jetzt auch Autoankauf Dortmund.